Zum Inhalt springen

Der Verein

  • IMAG0521
    IMAG0524
    IMAG0528
    IMAG0533

View more photos →

Paddeln und Kanusport

lm Mittelpunkt unserer sportlichen Aktivitäten steht der Kanu-Wandersport. Seit 1973 haben unsere Mitglieder fast 143.000 gepaddelte Kilometer in das Vereinsfahrtenbuch eingetragen. Rechnet man die nicht eingetragenen Fahrten hinzu, sind unsere Mitglieder in diesen Jahren etwa viermal um die Erde gepaddelt.

Weiterhin haben unsere Mitglieder eine ganze Reihe von Wanderfahrerabzeichen gesammelt. Besonders hervorzuheben sind dabei Dietrich Mußmann, der 1999 das Wanderfahrerabzeichen in Gold zum 20. Mal erhielt sowie Horst und Gisela Kubitz, die es jeweils zum 15. Mal erhielten. Sie belegten auch im Kilometerwettbewerb des LKV Berlin 1998 bei den Damen und Herren jeweils den zweiten Platz. In der Mannschaftswertung belegte unser Verein im gleichen Jahr den dritten Platz.

Während vor Öffnung der Berliner Mauer die Ziele unserer Wanderfahrten in Westdeutschland lagen, konnten wir danach auch ins nahe Umland fahren, überwiegend nach Brandenburg und zur Mecklenburgischen Seenplatte. Über die Elbe paddelten wir von der tschechischen Grenze bei Schmilka bis zu unserem Bootshaus am Wannsee. In den zurückliegenden Jahren bahnten sich viele Freundschaften zu anderen Vereinen an, die bis heute Bestand haben.

Die Segler

Der notwendige Wechsel vom Gründungsort an der Klaren Lanke zum Pohlesee führte 1955 zur Trennung von den Seglern, die überwiegend in der Seglevereinigung 1903 aufgingen. Doch nach dem Umzug in unser Haus am Wannsee und dem Bau einer Steganlage 1972 entstand sehr schnell wieder eine Seglergruppe. Die geringe Wassertiefe am Steg führte zu einer Konzentration auf zwei Bootstypen. Da diese Schiffe auch trailerbar waren, wurde den Seglern ein großer Aktionsradius eröffnet.

Ob Kappeln an der Schlei, Heiligenhafen und Damp 2000 an der Ostsee oder Bagenkoop, Gedser und Klintholm auf den Dänischen Inseln, Klare-Lanke-Segler haben in diesen Häfen gelegen. Die gesamte dänische lnselwelt wurde vielbesuchtes Urlaubsrevier und auch der schwedische Vännernsee wurde auf eigenem Kiel erkundet. lm Süden zog das Fernweh unsere Segler nach Spanien an die Costa Brava. Auch die kroatische Adria von Rijeka bis Dubrovnik und die Griechische lnselwelt waren das Ziel vieler Urlaubstörns.

Neben den vielen Aktivitäten im Fahrtensegeln hatte auch das sportliche Segeln seinen Platz. Durch die Mitgliedschaft in der „Fachgruppe Kanusegeln“ des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) war den Seglern die Möglichkeit eröffnet, an Verbandsregatten des Deutschen Segler Verbandes (DSV) teilzunehmen. Bei den Regatten der Bezirke Unterhavel und Tegel sowie der Tegeler Kanne, ausgerichtet von der Seglervereinigung Tegel, sowie der 60 Seemeilen-Regatta des Potsdamer Yachtclubs waren die Klare Lanke Segler in den Meldelisten vertreten.

Erfolge blieben dabei nicht aus. Unter anderem ging auch der 1. Gruppenpreis für die Neptun 22 Bootsklasse der 60 Seemeilen Regatta an eine Crew des WSC Klare Lanke. Die Mitgliedschaft der Segler in der Typ-Klassenvereinigung ihrer Schiffe beim DSV führte auch zu Teilnahmen an Regatten in den Revieren Steinhuder Meer, Plöner See und Dümmersee. Über viele Jahre wurde eine Nacht-Langzeit-Regatta wechselnd zwischen Unterhavel und Oberhavel/ Tegeler See nur für die Neptun 22 Bootsklasse ausgerichtet.

Jährlich drei Bootsregatten sind bis heute Tradition und beleben das Vereinsgeschehen. Die vielen Aktivitäten der Segler auf der einen Seite ebenso wie die der Wanderpaddler auf der anderen Seite mündeten jedoch nie in eine Konkurrenz zweier Gruppen. Die Gemeinsamkeit, die den Club schon immer auszeichnete, blieb erhalten. Bei Paddelereignissen, insbesondere beim An- und Abpaddeln sitzen auch Segler in den Kajaks, wie auch der Kanute auf der Segelyacht, wenn ein Vorschoter bei Club- oder Verbandsregatten benötigt wird. Da verwundert es auch nicht, wenn Paddler bei dem clubinternen Absegeln, traditionell zu später Jahreszeit Mitte November, nicht nur beim anschließenden Eisbein-Essen dabei sind, sondern sich auch beim letzten Törn eines Jahres über die Havel mit den Seglern kalte Füße holen  :-)

  • 01_wannsee
    02_wannsee
    03_wannsee
    04_wannsee